Wie jedes Jahr fuhren auch heuer wieder eine Menge motivierte Spielerinnen und Spieler in den Norden Kroatiens.

Und wie jedes Jahr gab es viel Spaß und Spannung. Es matchten sich 5 Damen im Single Bewerb gegeneinander und 20 Herren im Doppelbewerb. Nach zwei hart umkämpften Spieltagen gab es ein Siegerdoppel und eine Siegerin. Im Damenbewerb gewann Ingried Ulz mit einem Game vor Alexandra Hofer. Hier erreichte Anna Hofer den dritten Platz. Auch bei den Herren ging es knapp her und gewinnen konnte das Doppel bestanden aus der Nummer 1 des Turniers Wolfgang Konrad und seinem Partner Günther Doppler. Im Finale gewannen sie gegen Ewald Hofer und seinem Partner Willhelm Fürnschuß. Den dritten Platz am Stockerl erreichte das Favoritenpaar bestehend aus Valentin Chum und seinem Partner Anton Ulz. Den Hauptpreis und gleichzeitig Trostpreis für den letzten Platz (Braunschweiger) allerdings gewannen Sebastian Reingruber und Johann Weißl. Nach genügend feiern nach dem Spiel war es dann auch schon Sonntag und der TCU trat wieder die Heimreise an.

Dank Siegfried Steinbrugger gibt es unter folgenden Link auch eine Galerie mit Fotos zu Novigrad 2019:

https://www.flickr.com/photos/183968303@N05/albums/72157711030987732/with/48782447778/